Das bin ich

1984 bin ich als fünftes von sechs Kindern einer in den 1960er Jahren zugezogenen Bergmannsfamilie in Lünen auf die Welt gekommen.

Ich habe genauso wie meine Geschwister den kath. Marien-Kindergarten besucht. Nach der Viktoria-Grundschule kamen wir auf die Geschwister-Scholl-Gesamtschule, an der wir auch das Abitur gemacht haben. 

Danach weichen die Bildungsbiographien zwischen mir und meinen Geschwistern nur wenig ab. Ich habe anders als meine beiden Brüder mich wie meine drei Schwestern für ein Lehramtsstudium an der Universität Duisburg-Essen entschieden. 

Außer während des Studiums und einem Praktikum bei der SPD Hamburg 2008 war Lünen immer mein Lebensmittelpunkt.

Ich lebe mit meiner Frau und unserem gemeinsamen Sohn in Lünen-Nord und wir sind in diesem Stadtteil fest verankert. 

Zu meinen Hobbys gehört neben unserem Garten der BVB und das Reisen.